We neutralize emissions! Guaranteed!

Unser Auftrag:
DAUERHAFTE KOHLENSTOFFSPEICHERUNG!

Weltweit könnten laut Studien in Wäldern 205 Milliarden Tonnen Kohlenstoff gespeichert werden. Um dieses Ziel zu erreichen und den Kohlenstoff dauerhaft zu binden,
müssen bestehende Wälder vor illegaler Abholzung geschützt, nachhaltig bewirtschaftet,
neue Wälder aufgeforstet und ein Recyclingkreislauf für Holzprodukte etabliert werden.

Greenkeeper bietet seinen Kunden hierzu mit dem greenfee® System die Neutralisation ihrer Emissionen an!

Warum Neutralisierung und nicht einfach Kompensation?
Neutralisation bedeutet, die Auswirkungen einer Sache unwirksam machen und nur dann macht CO² Emissionshandel einen wirklichen Unterschied!

Mit jedem Kauf eines greenfee® Token wird 1 Tonne CO² für neutralisiert!

Helfen Sie uns historische und unvermeidbare neue Emissionen zu neutralisieren und gemeinsam eine grüne und lebenswerte Erde wiederherzustellen!



UNSERE FINANZIERTEN PROJEKTE

Restor.eco Partner

Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Berlin
20.05.12
Weilheim No01
2,745 km²
Uganda
0,822 km²
Arrow Left
Arrow Right
Proportion and distribution of global forest area by climatic domain, 2020
Source: Adapted from United Nations World map, 2020.
OUTPUT SCENARIO

Global Forest resources Assessment 2020

Die Erde ist laut der „Global Forest resources Assessment 2020“ mit 4,06 Milliarde Hektar Wald bedeckt. Dies entspricht 31% der weltweiten Landfläche. Seit 1990 wurden durch Entwaldung 420 Millionen Hektar Wald verloren. Zwischen 2015 -2020 wurden jährlich 10 Millionen Hektar Wald verloren. Hiervon am meisten in Africa 3,9 Millionen Hektar und Südamerika 2,6 Millionen Hektar.

Mit Hilfe von Greenkeeper 900 Millionen Hektar Wald erschaffen und 4,4 Milliarden Hektar Wald dauerhaft erhalten!

0%
Mehr Bäume anpflanzen

Mithilfe von Satellitenbildern können wir die Entwicklung in den Wäldern unserer Partner beobachten. Dies ist zum einen eine gute Möglichkeit frühzeitig Veränderungen wie bspw. Borkenkäferbefall zu beobachten und den Wald-besitzer zu warnen und anderseits der Garant dafür, dass keine illegale Abholzung stattfindet.

Laut einer Studie der ETH Zürich könnten 2/3 der historischen Emissionen in Wäldern gespeichert werden!

Insgesamt könnten durch die Aufforstung von 900 Millionen Hektar Wald weltweit 205 Milliarden Tonnen Kohlenstoff in unseren Wäldern gespeichert werden. Dies entspricht etwa 2/3 der 300 Milliarden Tonnen Kohlenstoff die seit der industriellen Revolution emittiert wurden.
Der Schutz von Wäldern kombiniert mit einer intelligenten Holznutzung gibt uns die Möglichkeit, neben der aktiven Reduzierung unserer heutigen Emissionen, auch historischen Emissionen stillzulegen.

Zur Studie der ETH Zürich

Am Beispiel Deutschland

11.4 Millionen

Hektar Waldfläche

3,6 Milliarden

Tonnen Kohlenstoffsenke

84 Millionen

Tonnen mögliche Kohlenstoffspeicherung p.a.

Was ist das Besondere am greenfee® Token (GFT)?

Physischer Gegenwert

Der GFT entsteht erst, wenn 1 Tonne CO² der Atmosphäre entzogen wurden und in Form von Holz gespeichert wurde.

Garantiert

Die dauerhafte Kohlenstoffspeicherung wird dank unseres Recyclingkreislauf garantiert.

Weltweit Handelbar

Der GFT ist als CO² Zertifikat weltweit einsetz- und handelbar. Unsere Waldpartner können ihre Token in jede Landes- und Kryptowährung eintauschen und bleiben somit allzeit handlungsfähig.

Preisentwicklung von CO² Zertifikaten

Wir schaffen Großes

Der greenfee® Token wird zum Start zu einem Preis von 60 € verkauft

SIE BESITZEN KEIN WALLET?

Kein Problem, Wir helfen Ihnen gerne.
Sprechen Sie uns gerne an!

Mit dem greenfee®Token können Sie direkt per Click&collect in zertifizierten Wäldern ihre CO² Emissionen neutralisieren und somit den Erhalt und Ausbau von Wäldern weltweit  fördern!
SIE BESITZEN KEIN WALLET?

Kein Problem, Wir helfen Ihnen gerne.
Sprechen Sie uns gerne an!

Unsere Waldpartner sind PEFC oder FSC zertifiziert und unterliegen damit einer unabhängigen Kontrolle durch Dritte. Die Speicherleistung der Wälder wird durch die „science-based open data platform“ Restor Eco (Eine Kooperation von Google und der ETH Zürich) ermittelt und von uns fortlaufend überwacht.

Der greenfee®Token enthält folgende Informationen:
-       Ortsangabe
-       Art der Zertifizierung bspw. PEFC
-       Vertrag zwischen Waldbesitzer und Greenkeeperzur exklusiven Nutzung
-       Projektdatenblatt inklusive Massenangaben
SIE BESITZEN KEIN WALLET?

Kein Problem, Wir helfen Ihnen gerne.
Sprechen Sie uns gerne an!

Umweltschutz ist eine globale Aufgabe Herausforderung.
Daher erfordert die Lösung eine weltweite agierende, gesellschaftlich basierte und vernetzte Gemeinschaft, die miteinander handelt.
Der greenfee®Token kann weltweit in jede beliebige Landes- oder Kryptowährung eingetauscht werden. Somit wird sichergestellt, dass unsere Waldpartner weltweit jederzeit handlungsfähig sind.
Der greenfee®Token dient hierbei als Tauschmittel, Abrechnungseinheit und der Bestimmung eines klaren Handelswerts (1 greenfee®Token = 1 Tonne gebundenes CO²)

Der CO₂-Preis sollte eine globale Währung sein. Das wäre ein starker Hebel, um die weltweiten Klimaziele zu erreichen
Moritz Kraemer, Chefvolkswirt der LBBW (Quelle:
Emissionshandel: So erreicht die EU ihre Klimaziele (lbbw.de))
Gibt es auch klassische CO² Zertifikate?

Jeder GFT kann auch als repräsentatives greenfee®Zertifikat ausgedruckt bzw. digital ausgestellt
werden. Die Vorteile des Tokens beziehungsweise der Blockchaintechnologie bleiben hiervon unberührt.
Sprechen Sie uns gerne an!

Die Greenkeeper GmbH garantiert seinen Kunden die dauerhafte Kohlenstoffspeicherung und unterstützt mit einem Solidarfonds seinen Waldpartner bei Verlusten durch Waldbrände oder Stürme. Die Idee ist die Selbsthilfe von Menschen in einer festen Gemeinschaft, einer Art weltweiten Genossenschaft zum Schutz ihrer Wälder. Dank der Blockchaintechnologie ist ihr Engagement vor Betrug und Missbrauch geschützt.
SIE BESIZEN KEIN WALLET?

Kein Problem, Wir helfen Ihnen gerne.
Sprechen Sie uns gerne an!

Wollen Sie Ihre Emissionen kompensieren?
Token kaufen
Einfach
Mit dem greenfee® Token  können Sie direkt per Click&collect in zertifzierten Wäldern ihre CO² Emissionen kompensieren und somit den Erhalt und Ausbau von Wäldern weltweit finanzieren und fördern!
Transparent
Unsere Waldpartner sind PEFC oder FSC zertifiziert und unterliegen damit einer unabhängigen Kontrolle durch Dritte. Die Speicherleistung der Wälder wird satellittenbasiert von Restor.eco (Kooperation von Google und der ETH Zürich) ermittelt und von uns fortlaufend überwacht.

Unsere Token enthalten folgende Informationen:
- Ortsangabe
- Art der Zertifizierung bspw. PEFC
- Vertrag zwischen Waldbesitzer und Greenkeeper zur exklusiven Nutzung
- Projektdatenblatt inklusive Massenangaben
Weltweit
Umweltschutz ist eine globale Aufgabe Herausforderung. Daher erfodert die Lösung eine weltweite agierende, gesellschaftlich basierte und vernetzte Gemeinschaft die miteinander handelt. Der greenfee® Token kann weltweit in jede beliebige landes oder Kryptowährung eingetauscht werden. Somit wird sichergestellt dass unsere Waldpartner weltweit handlungsfähig sind. Der greenfee® Token  dient hierbei als Tauschmittel, Abrechnungseinheit und der Bestimmung eines klaren handelswert (1 greenfee® Token  = 1 to Co²)
Sicher
Greenkeeper garantiert seinen Kunden die dauerhafte Kohlenstoffspeicherung und unterstützt mit einem Solidarfonds seinen Waldpartner bei Verlusten durch Waldbrände oder Stürme. Die Idee ist die Selbsthilfe von Menschen in einer festen Gemeinschaft, einer Art weltweiten Genossenschaft zur Schutz der Wälder. Dank Blockchaintechnologie vor Betrug und Missbrauch geschützt.
GREENFEE TOKEN
Mit dem Greenfee token können Sie direkt per Click&collect in zertifzierten Wäldern ihre CO² Emissionen kompensieren und somit den Erhalt und Ausbau von Wäldern weltweit finanzieren und fördern!

Wer ist die Greenkeeper GmbH?

Expand arrowExpand less arrow

Greenkeeper ist ein gemeinwohlorientiertes Unternehmen, welches sich ausschließlich auf den Umweltschutz konzentriert. Greenkeeper ist Mitglied des 1 % for the Planet Clubs. Ziel dieser gemeinnützigen Vereinigung ist es, andere Unternehmen zu motivieren, ihren Anteil am Umweltschutz zu leisten.
Mit der Spende von 1 % des Jahresumsatzes an Umweltschutzverbände können Sie als Mitglied der Organisation deutliche Veränderungen bewirken.

Was ist ein Token?

Expand arrowExpand less arrow

Der greenfee®Token ist ein Utility Token. Ein Utility Token kann als eine Art Tausch-oder Betriebsmittel betrachtet werden, welches bestimmte Funktionalitäten, Abstimmungsrechte oder Zugänge gewährleistet. An dieser Stelle ist wichtig zu wissen, dass ein Token zwangsläufig auch immer eine eigene Community bildet. Token sind keine Wertpapiere im klassischen Sinne, da sie keine Unternehmensbeteiligung darstellen.
Token basieren auf bestehenden Blockchains und bieten im Gegensatz zu Kryptowährungen einen weiteren Mehrwert in Form einer Dienstleistung. 
Token gelten als interessantes Investitionsprojekt in der Zukunft. Anleger investieren nicht direkt in ein Unternehmen oder hoffen auf mögliche Wertsteigerungen einer digitalen Währung, sondern sie setzen auf einen ganzen Markt, der durch den Token repariert oder revolutioniert werden soll.
Dies setzt natürlich eine funktionierende Entwicklung und einen wirklichen Problemlösungsansatz voraus. 

Wie wird der Wald bewirtschaftet?

Expand arrowExpand less arrow

Greenkeeper unterstützt ausschließlich nachhaltig bewirtschaftete Wälder. Die Sicherstellung erfolgt durch eine unabhängige Zertifizierung, wie bspw. PEFC oder FSC. Der Waldbesitzer erhält durch die Zusatzeinnahmen die Möglichkeit, seinen Wald zu einem klimagerechten Dauerwald umzubauen!

Was bedeutet nachhaltige Waldbewirtschaftung?

Expand arrowExpand less arrow

Heute versteht man unter nachhaltiger Waldwirtschaft weit mehr als die Sicherstellung der Holzmengen. Die Ministerkonferenz zum Schutz der Wälder in Europa (FOREST EUROPE) hat 1993 in der Helsinki-Deklaration eine nachhaltige Waldbewirtschaftung definiert als "die Betreuung und Nutzung von Wäldern und Waldflächen auf eine Weise und in einem Ausmaß, welche deren biologische Vielfalt, Produktivität, Regenerationsfähigkeit und Vitalität erhält und ihre Fähigkeit, gegenwärtig und in Zukunft wichtige ökologische, wirtschaftliche und soziale Funktionen auf lokaler, nationaler und globaler Ebene zu erfüllen, gewährleistet, ohne dass dies zu Schäden an anderen Ökosystemen führt".

Warum ist eine Bewirtschaftung sinnvoll?

Expand arrowExpand less arrow

Nur ein bewirtschafteter Wald kann Kohlenstoff dauerhaft binden. Dagegen ist nicht bewirtschafteter Wald klimaneutral. Er setzt durch Zerfallsprozesse auf Dauer so viel Kohlenstoff frei, wie er bindet. Die Produktsenke und die Substitution entfallen bei ihm, da die Stilllegung die Nutzung von Holz komplett ausschließt.

Gibt es auch die Möglichkeit, Urwälder zu unterstützen?

Expand arrowExpand less arrow

Die Schaffung von menschenleeren Rückzugsräumen für Flora und Fauna ist elementar für eine ausgewogene, funktionierende Umwelt. Zur Unterstützung und Finanzierung dieser wichtigen Arbeit wird Greenkeeper einen eigenen "Wildlife"-Token anbieten.

Welche Leistungen bietet Greenkeeper Ihnen als Waldbesitzer?

Expand arrowExpand less arrow

Ihre Wälder sind wahre Multitalente und werden durch Sie mit aktiver Forstwirtschaft erhalten und stets weiterentwickelt. Nur eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, die ökologisch angepasst, sozial förderlich und wirtschaftlich rentabel ist, kann sich den zukünftigen Herausforderungen stellen. Die Erbringung und Sicherung dieser Leistungen ist ein wichtiger gesellschaftlicher Beitrag, den es zu vergüten gilt! Wir möchten Ihnen daher eine Vergütung mit bis zu 150 € pro Hektar jährlich anbieten.

Möchten Sie als Unternehmen Ihre CO₂ - Emissionen dauerhaft ausgleichen und der Atmosphäre entziehen?

Expand arrowExpand less arrow

Mit dem greenfee®Token können Sie in zertifizierten Wäldern Ihre unvermeidbaren CO₂-Emissionen neutralisieren und somit den Erhalt und Ausbau von Wäldern weltweit fördern.

Welche Leistungen bietet Greenkeeper Ihnen als Privatperson?

Expand arrowExpand less arrow

Greenkeeper bietet Ihnen eine transparente und abgesicherte Möglichkeit, ihren CO₂-Fußabdruck durch den Kauf von greenfee®Token per Click & Collect auszugleichen. Beispielsweise verbrauchen wir im Durchschnitt pro Kopf in Deutschland 11 Tonnen CO₂ pro Jahr. Zur Erreichung des 1,5° Ziels gehen Forscher von einem maximalen Verbrauch von 2 Tonnen pro Kopf p.a. aus. Der Kauf von GFTs bietet neben den eigenen Möglichkeiten wie zur Arbeit zur radeln, weniger Fleisch zu essen oder ähnliches die Möglichkeit seinen persönlichen Anteil an der Herkulesaufgabe zu erhöhen.

Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung

Wir bieten vielfältigen Zusatznutzen für die Umwelt und die Menschen vor Ort. Damit unterstützen unsere Projekte Ihr Engagement im Sinne von der UN definierten globalen Entwicklungsziele (engl. Sustainable Development Goals - SDGs)und leisten damit einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung an den Projektstandorten.

KONTAKT

Senden Sie uns gerne eine Kontaktanfrage.

Vielen Dank! Ihr Beitrag ist eingegangen!
Huch! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen. Bitte nochmal versuchen oder direkt per mail mit uns in Kontakt treten.
Frank
In seinem Informatikstudium spezialisierte sich Frank auf IT-Sicherheit, Kryptografie und Verteilte Systeme und erwarb einen M.Sc. von der Technischen Universität Darmstadt. Als Freizeitjäger ist ihm das Wohl und die Nachhaltigkeit unserer Tier- und Pflanzenwelt ein persönliches Anliegen.
Paul
Als gelernter Zimmermann ist ihm das Thema Wald und Holz seit seiner Kindheit vertraut. Nach dem Studium des Bauingenieurwesens und der Betriebswirtschaftslehre ist er seit 10 Jahren in der Immobilienwirtschaft im Bereich Projektentwicklung mit dem Schwerpunkt Bestandssanierung und Systemholzbau tätig. Diese Welten sinnvoll miteinander zu kombinieren, um einen Mehrwert für den Umwelt- und Klimaschutz zu liefern, ist ihm eine Herzensangelegenheit.

„Für einen dauerhaften Erfolg braucht es Gelder im großen Stil“
Dr. Susanne Winter, Leiterin "Wald" WWF Deutschland

Alle News und Infos auf das Smartphone holen!

Für den Newsletter anmelden